Übergang Schule-Beruf BW https://www.uebergangschuleberuf-bw.de Übergang Schule-Beruf BW de_DE Übergang Schule-Beruf BW Fri, 27 May 2022 13:50:00 +0200 Fri, 27 May 2022 13:50:00 +0200 TYPO3 EXT:news news-44 Mon, 23 May 2022 11:00:56 +0200 Praktikumswochen starten in den Pfingstferien https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/praktikumswochen-starten-in-den-pfingstferien Unter der Schirmherrschaft von Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole-Hoffmeister-Kraut starten in den Pfingstferien die Praktikumswochen Baden-Württemberg. In mehreren Tagespraktika können Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren unterschiedliche Betriebe und Berufsfelder kennenlernen. Das sagen die Bündnispartner

Christian Rauch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit: „Ein Praktikum ist der wichtigste Schritt im Prozess der Berufsorientierung und Berufswahlentscheidung. Unsere Berufsberatung ist wieder verstärkt in den Schulen und auf Messen unterwegs, doch wir brauchen die Betriebe, um den jungen Menschen einen gelungenen Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Die gemeinsame Aktion ist wichtig, um die jungen Menschen jetzt abzuholen und um die Chancen eines strukturstarken und beschäftigungsfreundlichen Standortes wie Baden-Württemberg zu nutzen.“

Dr. Joachim Schulz, Vorsitzender des Arbeitgeberverbands Südwestmetall: „Selten waren die Chancen für junge Menschen so gut wie jetzt, einen Ausbildungsplatz ihrer Wahl zu finden. Ausbildungsberufe in der Metall- und Elektroindustrie (M+E) bieten beste Perspektiven, hohe Flexibilität und ein gutes Einkommen. Während der Praktikumswochen können die Jugendlichen in unseren Unternehmen die breite Palette der M+E-Berufsbilder kennenlernen, wie beispielsweise Mechaniker, Elektroniker, Mechatroniker, Informatiker, Designer oder verschiedene kaufmännische Berufe. Die M+E-Industrie bietet übrigens auch Frauen beste Möglichkeiten, sich zu verwirklichen. Macht bei der Praktikumswoche mit, wir freuen uns auf Euch!“

BWIHK-Vizepräsidentin Marjoke Breuning: „Nach zwei Pandemie-Jahren mit deutlich reduzierter Berufsorientierung ist die landesweite Aktion der Praktikumswoche eine Chance für Jugendliche und Unternehmen. Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt ist derzeit für junge Menschen so gut wie seit langem nicht. Die Schnuppertage sind eine großartige und einfache Möglichkeit herauszufinden, welches Berufsfeld zu einem passt und mögliche Ausbildungsbetriebe kennenzulernen. Gleichzeitig bekommen die Unternehmen einen ersten Kontakt zu interessierten Jugendlichen und lernen ihre Auszubildenden von Morgen kennen.“

Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold: „Berufsorientierung ist ganz entscheidend, um junge Menschen dabei zu unterstützen, den für sich passenden Beruf zu finden. In den vergangenen zwei Jahren war es allerdings pandemiebedingt kaum noch möglich, Praktika zur Berufsorientierung zu machen. Die neuen Praktikumswochen sind daher eine ideale Möglichkeit, in kurzer Zeit viele Handwerksberufe kennenzulernen. Dabei können sich Schülerinnen und Schüler selbst ein Bild von den hervorragenden Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk machen – und auch erfahren, wie man Klimaschutz ganz praktisch zum Beruf machen kann.“

]]>
news-43 Mon, 22 Nov 2021 13:56:14 +0100 Enormer Bedarf an Fachkräftenachwuchs trotz Corona – über 10.000 unbesetzte Ausbildungsstellen, 22. November 2021 https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/enormer-bedarf-an-fachkraeftenachwuchs-trotz-corona-ueber-10000-unbesetzte-ausbildungsstellen/ Um dauerhaft wieder mehr junge Menschen für eine Ausbildung zu gewinnen, will das Ausbildungsbündnis Baden-Württemberg die vielen Vorteile einer betrieblichen Ausbildung verstärkt aufzeigen. Darauf verständigten sich die Bündnispartner beim Spitzengespräch zur Ausbildungssituation am 22. November in Stuttgart. „Wir müssen deutlich machen, wie interessant und vielfältig die Ausbildungsberufe sind, dass die Ausbildung zahlreiche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten eröffnet und dass die Ausbildung eine gleichwertige Alternative zur akademischen Bildung darstellt“, sagte Arbeits- und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut. Presse news-42 Tue, 12 Oct 2021 14:00:00 +0200 Staatssekretär Rapp auf Ausbildungsreise, 12. Oktober 2021 https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/staatssekretaer-rapp-auf-ausbildungsreise/ Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Patrick Rapp ist auf Ausbildungsreise durch Baden-Württemberg. Im Mittelpunkt steht der Austausch mit Geschäftsleitungen, Auszubildenden sowie Ausbildern zur aktuellen Situation in der Tourismusbranche. Presse news-41 Thu, 05 Aug 2021 10:00:00 +0200 Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut auf Ausbildungsreise, 5. August 2021 https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/wirtschaftsministerin-hoffmeister-kraut-auf-ausbildungsreise/ Presse news-39 Mon, 05 Jul 2021 14:20:29 +0200 Durch Corona aktuell weniger Ausbildungsbewerberinnen und -bewerber sowie weniger Ausbildungsstellen, 5. Juli 2021 https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/weniger-bewerberinnen-fuer-ausbildungsplaetze-und-weniger-ausbildungsstellen-durch-corona/ Arbeits- und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und die Partner des Ausbildungsbündnisses Baden-Württemberg haben sich im heutigen Spitzengespräch über die aktuelle Ausbildungssituation ausgetauscht. „Für das neue Ausbildungsjahr im Sommer wollen wir noch mehr Jugendliche und Betriebe kurzfristig zusammenbringen“, sagte Hoffmeister-Kraut. Damit stemmen sich die Bündnispartner gegen einen weiteren Rückgang der neuen Ausbildungsverträge. Presse news-40 Mon, 05 Jul 2021 12:00:00 +0200 Sommer der Berufsausbildung: #AusbildungJetzt und 'Next Level: Zukunft', 5. Juli 2021 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/sommer-der-berufsausbildung-ausbildungjetzt-und-next-level-zukunft-5-juli-2021 Um Jugendliche auf die Chancen der beruflichen Ausbildung und aktuelle Aktionen aufmerksam zu machen, werden die Veranstaltungen von einer gemeinsamen Social-Media-Aktion unter dem Hashtag #AusbildungJetzt begleitet. Außerdem werden die Schülerinnen und Schüler der Abgangs- und Vorabgangsklassen aller allgemeinbildenden Schulen in Baden-Württemberg nicht nur mit ihren Abschlusszeugnissen in die Sommerferien entlassen: Die Schülerinnen und Schüler der Vorabgangsklassen erhalten dieses Jahr mit ihren Zeugnissen den Flyer „Next Level: Zukunft“ des Ausbildungsbündnisses, mit dem sie sich schnell und einfach über die zentralen Angebote zur beruflichen Orientierung und Ausbildungsvermittlung im Internet und den Sozialen Medien informieren können. Enthalten sind Angebote, um die eigenen Interessen und Stärken zu erkennen, Informationen über Ausbildungsberufe, Unterstützungsangebote und Links zu Ausbildungsstellenangeboten. Die Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen will die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit mit einer Postkarte unter dem Motto „#AusbildungKlarmachen statt abtauchen“ dafür gewinnen, die Angebote zur Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit auch im Sommer und während der Ferien in Anspruch zu nehmen. News news-38 Mon, 17 May 2021 15:37:00 +0200 Ankündigung: Fachtag „Über Corona hinaus – Bildung im sozialen und digitalen Wandel“ am 17. Mai 2021 in Karlsruhe https://stja.de/angebot/save-the-date-fachtag-ueber-corona-hinaus-bildung-im-sozialen-und-digitalen-wandel/ Corona beschäftigt uns alle – aber es gibt auch jetzt Themen mit denen wir im Gespräch bleiben müssen. Das Ziel ist es, aus der Krise für die Zukunft zu lernen und jungen Menschen Chancen zu eröffnen. Daher laden wir Euch herzlich ein, an unserem Fachtag „Über Corona hinaus – Bildung im sozialen und digitalen Wandel“ teilzunehmen, den wir am 17. Mai in Karlsruhe als hybride Veranstaltung organisieren. Die Pandemie hat nur offengelegt und verschärft, was auch schon vorher sichtbar war: Die Lern-, Arbeits- und Lebensbedingungen junger Menschen haben sich stark verändert. Event news-37 Mon, 26 Apr 2021 08:57:00 +0200 Virtuelle Ausbildungsreise von Staatssekretärin Katrin Schütz am 26. und 27. April 2021 https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/virtuelle-ausbildungsreise-von-staatssekretaerin-katrin-schuetz/ Mit einer virtuellen Ausbildungsreise richtet Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz am 26. und 27. April 2021 den Blick auf das weiterhin große Engagement der Betriebe in der beruflichen Ausbildung. Im Mittelpunkt steht der Austausch mit Geschäftsleitungen, Ausbilderinnen und Ausbildern sowie Auszubildenden aus Industrie, Handel und Handwerk zur aktuellen Ausbildungslage unter Pandemiebedingungen. Presse news-36 Mon, 15 Mar 2021 07:00:00 +0100 In der #WocheDerAusbildungBW ab 15. März dreht sich alles um die Themen Ausbildung und Berufswahl. Alle Informationen gibt es hier... https://www.gut-ausgebildet.de/wochederausbildungbw In der #WocheDerAusbildungBW ab 15. März dreht sich alles um die Themen Ausbildung und Berufswahl. Ob Speed-Dating, YouTube-Live-Chats, Telefonsprechstunden, Kurz-Videoberatungen, Online-Workshops, virtuelle Messen - das Angebot ist vielfältig. Informationen gibt es auf www.gut-ausgebildet.de/wochederausbildungbw Event news-35 Mon, 15 Feb 2021 11:10:56 +0100 Jugendliche mit Förderbedarf trotz Corona in Ausbildung gebracht: mit Praktika und individueller Begleitung zum Ziel, 15 Februar 2021 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/jugendliche-mit-foerderbedarf-trotz-corona-in-ausbildung-gebracht-mit-praktika-und-individueller-begleitung-zum-ziel Die Ministerinnen für Kultus, Jugend und Sport, Dr. Susanne Eisenmann, und Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, zogen heute (15. Februar) gemeinsam ein positives Fazit des Bildungsgangs Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) im Schuljahr 2019/2020. Umfangreiche Betriebspraktika und individuelle Unterstützung durch die Lehrkräfte und die AVdual-Begleitungen kennzeichnen das Angebot für Jugendliche mit Förderbedarf. Presse news-34 Mon, 09 Nov 2020 10:26:00 +0100 Spitzengespräch des Ausbildungsbündnis - Zeitversetzter Ausbildungsstart im Februar, 9. November 2020 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/spitzengespraech-des-ausbildungsbuendnis Presse news-33 Mon, 07 Sep 2020 10:00:00 +0200 Wirtschaftsministerium fördert sieben weitere Landkreise im Rahmen der Neugestaltung Übergang Schule - Beruf, 7. September 2020 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/wirtschaftsministerium-foerdert-sieben-weitere-landkreise-im-rahmen-der-neugestaltung-uebergang-schule-beruf Ab dem Schuljahr 2020/2021 mit erstmaliger Förderung:

Stadt-/Landkreis Schulen mit Bildungsgang AVdual sowie AVdual Begleitungen AVdual-Begleitung: Bewilligungszeitraum und -volumen RÜM: Bewilligungszeitraum und -volumen
Bodenseekreis Droste-Hülshoff-Schule, Friedrichshafen 01.09.2020 bis 31.08.2021 72.000,00 € 01.09.2020 bis 31.08.2021 47.000,00 €
Landkreis Böblingen Berufliches Schulzentrum, Leonberg 01.09.2020 bis 31.08.2021 45.000,00 € 01.01.2021 bis 31.08.2021 27.334,00 €
Main-Tauber-Kreis Berufliche Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung, Bad Mergentheim   Berufliches Schulzentrum, Wertheim   Gewerbliche Schule, Tauberbischofsheim 01.09.2020 bis 31.08.2021 60.000,00 € 01.06.2020 bis 31.08.2021 29.375,00 €
Neckar-Odenwald-Kreis ab Schuljahr 2021/2022 ab Schuljahr 2021/2022 01.03.2021 bis 31.08.2021 11.750,00 €
Landkreis Ravensburg Edith-Stein-Schule, Ravensburg 01.09.2020 bis 31.08.2021 30.000,00 € 01.09.2020 bis 31.08.2021 23.500,00 €
Landkreis Reutlingen Laura-Schradin-Schule, Reutlingen 01.02.2021 bis 31.08.2021 35.000,00 € -
Landkreis Sigmaringen Bertha-Benz-Schule, Sigmaringen 01.09.2020 bis 31.08.2021 67.500,00 € 01.08.2020 bis 31.08.2021 50.915,00 €
]]>
Presse
news-32 Thu, 06 Aug 2020 15:44:00 +0200 Sommereise "Ausbildung, Weiterbildung und Beschäftigungsförderung in Zeiten von Corona und Digitalisierung", 6. August 2020 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/sommereise-ausbildung-weiterbildung-und-beschaeftigungsfoerderung-in-zeiten-von-corona-und-digitalis Ein besonderer Fokus lag bei dem Besuch der Wirtschaftsministerin bei der Firma Breuninger in Ludwigsburg auf dem Bildungsgang Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual): „Es ist nicht immer einfach, direkt in eine Ausbildung durchzustarten, insbesondere für schwächere Schülerinnen und Schüler. Die umfangreichen und begleiteten Praktika in AVdual sind für Schülerinnen und Schüler mit Unterstützungsbedarf das Sprungbrett in eine Ausbildung. Über zwei Drittel der Jugendlichen, die eine Ausbildung aufnehmen, tun dies in einem Betrieb, in dem sie zuvor ein Praktikum absolviert haben“, erklärte Hoffmeister-Kraut. Im Bildungsgang AVdual bieten AVdual-Begleitungen den Jugendlichen individuelle Unterstützung bei den Praktika und für die Aufnahme einer Ausbildung. Presse news-31 Mon, 03 Aug 2020 15:35:00 +0200 Ausbildungsreise 2020 der Wirtschaftsstaatssekretärin, 3.-5. August 2020 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/ausbildungsreise-2020 Presse news-30 Fri, 19 Jun 2020 11:55:02 +0200 Ausbildungsbündnis beschließt Maßnahmenkatalog, 18. Juni 2020 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/ausbildungsbuendnis-beschliesst-massnahmenkatalog Das diesjährige Spitzengespräch des Ausbildungsbündnisses stand ganz im Zeichen der Bewältigung der Auswirkungen der Corona-Krise. Am 18. Juni 2020 trafen sich die Bündnispartner im Wirtschaftsministerium um einen Maßnahmenkatalog für das kommende Ausbildungsjahr zu beschließen. Presse news-29 Fri, 10 Jan 2020 10:25:16 +0100 Kongress "Ziel Ausbildung": Land baut Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf aus, 9. Januar 2020 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/land-baut-neugestaltung-des-uebergangs-von-der-schule-in-den-beruf-aus Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann haben heute auf dem Kongress „Ziel Ausbildung – Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf“ in Stuttgart angekündigt, die Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf auf weitere Stadt- und Landkreise auszudehnen und dafür 2,4 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung zu stellen. Das Reformkonzept wird derzeit bereits in 21 Stadt- und Landkreisen umgesetzt. Event news-28 Mon, 11 Nov 2019 08:15:00 +0100 Spitzengespräch zur Ausbildungssituation: Ausbildungsmarkt 2019 insgesamt stabil – Passungsprobleme bleiben, 11. November 2019 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/spitzengespraech-zur-ausbildungssituation News news-27 Wed, 25 Sep 2019 15:18:38 +0200 SAVE THE DATE: Kongress "Ziel Ausbildung - Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf" am 9. Januar 2020 im "Haus der Wirtschaft", Stuttgart https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/save-the-date-kongress-ziel-ausbildung-neugestaltung-des-uebergangs-von-der-schule-in-den-beruf Mittlerweile wird das Konzept zur Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf in 21 Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs mit viel Engagement aller Beteiligten erfolgreich umgesetzt. Dies nehmen das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg zum Anlass, einen ganztägigen Kongress "Ziel Ausbildung – Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf" am 9. Januar 2020 im "Haus der Wirtschaft", Stuttgart, zu veranstalten. Im Rahmen des Kongresses sollen zusammen mit Frau Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und Frau Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL Erfahrungen ausgetauscht, Best Practice-Beispiele vorgestellt und die weiteren Perspektiven diskutiert werden. Event news-26 Fri, 24 May 2019 16:31:00 +0200 Neues "Bündnis zur Stärkung der beruflichen Ausbildung und des Fachkräftenachwuchses 2019 – 2022" unterzeichnet, 24. Mai 2019 https://stm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/neues-ausbildungsbuendnis-unterzeichnet/ Die Landesregierung hat zusammen mit Kammern und Verbänden das „Bündnis zur Stärkung der beruflichen Ausbildung und des Fachkräftenachwuchses 2019 bis 2022“ unterzeichnet. Für Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist es ein gemeinsames Bündnis für die Zukunft der Jugend, der Unternehmen und damit des ganzen Landes. News news-25 Thu, 23 May 2019 09:47:01 +0200 Artikel zu Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) im "Bildungsketten-Journal" erschienen, 23. Mai 2019 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/artikel-zu-ausbildungsvorbereitung-dual-avdual-im-bildungsketten-journal-erschienen-23-mai-201 News news-24 Fri, 12 Oct 2018 14:54:19 +0200 Neue Eltern-Kampagne zur Berufsausbildung gestartet, 20. September 2018 https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/neue-eltern-kampagne-zur-berufsausbildung-gestartet/ Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut: „Wir brauchen mehr Jugendliche, die sich für eine Berufsausbildung entscheiden. Ihren Eltern kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Daher wenden wir uns ganz gezielt an die Eltern und wollen zeigen, welche Chancen eine Ausbildung für ihre Kinder bringt.“ News news-23 Thu, 23 Aug 2018 13:27:20 +0200 Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert fünf neue Modellregionen, 23. August 2018 https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/wirtschaftsministerium-foerdert-fuenf-neue-modellregionen-zur-neugestaltung-uebergang-schule-beruf-mit/ Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert ab Beginn des Schuljahrs 2018/2019 fünf neue Modellregionen im Rahmen der Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf mit rund 763.000 Euro. News news-22 Tue, 07 Aug 2018 15:51:31 +0200 Dreitägige Digitalisierungs- und Ausbildungsreise von Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz, 30. Juli bis 1. August 2018 https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/dreitaegige-digitalisierungs-und-ausbildungsreise/ Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz besuchte während ihrer dreitägigen Digitalisierungs- und Ausbildungsreise (30. Juli bis 1. August) elf Betriebe, um sich vor Ort mit Geschäftsleitungen, Auszubildenden sowie Ausbilderinnen und Ausbildern auszutauschen. News news-21 Tue, 15 May 2018 16:58:19 +0200 Spitzengespräch des Ausbildungsbündnises: Ausbildungsmarkt 2017 stabil – neues „Landeskonzept Berufliche Orientierung“ verabschiedet, 14. Mai 2018 https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/ausbildungsbuendnis-ausbildungsmarkt-2017-stabil-neues-landeskonzept-berufliche-orientierung/ Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und die Partner des „Ausbildungsbündnisses Baden-Württemberg“ haben im Spitzengespräch am 14. Mai 2018 Bilanz zum Ausbildungsjahr 2017/2018 gezogen, aktuelle Herausforderungen auf dem Ausbildungsmarkt diskutiert sowie ein neues Landeskonzept zur Beruflichen Orientierung verabschiedet. News news-20 Tue, 02 Jan 2018 13:58:10 +0100 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau erneuert Förderung der Reform des Übergangs von der Schule in den Beruf in acht Stadt- und Landkreisen https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/ministerium-fuer-wirtschaft-arbeit-und-wohnungsbau-erneuert-foerderung-der-reform-des-uebergangs-vo/ Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat die Förderung für acht Stadt- und Landkreise im Rahmen des Modellversuchs zur Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf erneuert. Damit wird die laufende Förderung ergänzt und in den Städten Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim und Weinheim sowie im Enzkreis, Rems-Murr Kreis und Zollernalbkreis für das Jahr 2018 gesichert. News news-19 Mon, 27 Nov 2017 15:36:15 +0100 Wirtschaftsministerium fördert Reform des Übergangangs in drei neuen Modellregionen, 03.11.2017 https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/wirtschaftsministerium-foerdert-reform-des-uebergangs-von-der-schule-in-den-beruf-in-den-landkreisen/ Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert seit Beginn des Schuljahrs 2017/2018 drei neue Modellregionen im Rahmen der Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf News news-18 Mon, 29 May 2017 14:00:00 +0200 ElternMITWirkung - Fachkonferenz im Ostalbkreis am 31. Mai 2017 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/elternmitwirkung-fachkonferenz-im-ostalbkreis-am-31-mai-2017 "Verantwortungsgemeinschaft Ostalbkreis - Übergang Schule-Beruf" Fachkonferenz zur gelingenden Elternarbeit mit Schwerpunkt Migrationshintergrund. WANN: 31. Mai 2017 um 14:00 Uhr WO: Technische Schule Aalen (Eingang A), Steinbeisstr. 2, 73430 Aalen Event news-17 Thu, 09 Feb 2017 12:49:07 +0100 Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut besucht AVdual-Schule in Schorndorf https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/wirtschaftsministerin-dr-nicole-hoffmeister-kraut-besucht-avdual-schule-in-schorndorf Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut besuchte am 1. Februar 2017 die Johann-Philipp-Palm Schule in Schorndorf mit zwei AVdual-Klassen News news-16 Wed, 08 Feb 2017 14:51:50 +0100 JahresForumExtra: Berufliche Perspektiven junger Armer am 16./17. Februar 2017 in Karlsruhe https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/jahresforumextra-berufliche-perspektiven-junger-armer-am-1617-februar-2017-in-karlsruhe Um "Berufliche Perspektiven junger Armer" geht es in einer Veranstaltung am 16. und 17. Februar in Karlsruhe. News news-15 Fri, 29 Apr 2016 08:55:39 +0200 Leitfaden "Praxis-BO ZUKUNFT" zur Umsetzung der Leitperspektive Berufsorientierung im Bildungsplan 2016 im Ostalbkreis erschienen https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/leitfaden-praxis-bo-zukunft-zur-umsetzung-der-leitperspektive-berufsorientierung-im-bildungsplan-2 Mit dem neuen Leitfaden "Praxis-BO-ZUKUNFT" erhalten allgemein bildende Schulen im Ostalbkreis, im Landkreis Heidenheim und im Landkreis Göppingen nun eine konkrete Handreichung, wie sie die im Bildungsplan 2016 verankerte "Leitperspektive Berufsorientierung" in der Praxis umsetzen können. News news-10 Wed, 25 Nov 2015 13:52:00 +0100 Neue Wege im Übergang Schule-Beruf Regionales Übergangsmanagement hat begonnen https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/neue-wege-im-uebergang-schule-beruf-regionales-uebergangsmanagement-hat-begonnen Presse news-8 Mon, 23 Nov 2015 16:48:29 +0100 Flüchtlinge in Ausbildung integrieren https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/fluechtlinge-in-ausbildung-integrieren Presse news-6 Wed, 22 Jul 2015 09:35:20 +0200 Im Schuljahr 2015/16 gehen sechs neue Regionen an den Start https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/im-schuljahr-201516-gehen-sechs-neue-regionen-an-den-start Presse news-5 Tue, 14 Jul 2015 12:20:46 +0200 Pressebericht IHK "Wirtschaft in Ostwürttemberg" 6/15 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/pressebericht-ihk-wirtschaft-in-ostwuerttemberg-615 Presse news-4 Tue, 14 Jul 2015 12:13:04 +0200 Pressebericht Amtsblatt November 2014 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/pressebericht-amtsblatt-november-2014 Presse news-1 Mon, 22 Jun 2015 17:04:14 +0200 Die Evaluation des Modellversuchs durch die Prognos AG ist gestartet. https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/die-evaluation-des-modellversuchs-durch-die-prognos-ag-ist-gestartet News news-3 Mon, 22 Jun 2015 17:04:14 +0200 PM Landratsamt Fachkonferenz am 6. März 2015 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/pm-landratsamt-fachkonferenz-am-6-maerz-2015 Presse news-2 Mon, 22 Jun 2015 12:06:00 +0200 Pressemitteilung Landratsamt zum Start November 2014 https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/aktuelles/detailseite/pressemitteilung-landratsamt-zum-start-november-2014 Presse